Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Betriebsratsvorsitzende, die oder der

Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Betriebsratsvorsitzenden · Nominativ Plural: Betriebsratsvorsitzende(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Betriebsratsvorsitzenden, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Betriebsratsvorsitzende.
Aussprache  [bəˈtʀiːpsʀaːʦˌfoːɐ̯zɪʦn̩də]
Worttrennung Be-triebs-rats-vor-sit-zen-de
Wortzerlegung Betriebsrat Vorsitzende
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Person, die einem Betriebsrat vorsitzt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der, die amtierende, stellvertretende, langjährige, ehemalige, frühere Betriebsratsvorsitzende
als Dativobjekt: einem Betriebsratsvorsitzenden kündigen
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn. zum Betriebsratsvorsitzenden wählen
als Aktivsubjekt: der, die Betriebsratsvorsitzende sagt, erklärt, kommentiert etw.
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der, die Betriebsratsvorsitzende im Werk
als Genitivattribut: nach Angaben, Ansicht, laut Auskunft des Betriebsratsvorsitzenden
Beispiele:
Innerhalb eines Betriebsratsgremiums gibt es keine Hierarchie. Zwar kennt das Betriebsverfassungsgesetz den Betriebsratsvorsitzenden und seinen Stellvertreter. Beide vertreten den Betriebsrat jedoch nur im Rahmen der in diesem Gremium gefaßten Beschlüsse. Ferner ist der Betriebsratsvorsitzende und bei dessen Verhinderung sein Stellvertreter die zur Entgegennahme von Erklärungen des Betriebsrates zuständige Stelle. Beide können jedoch keinerlei Entscheidungen alleine treffen. [Welt am Sonntag, 13.06.1999]
Betriebsratsvorsitzende Simone Kremer[…] erklärte kämpferisch, man wolle keine Mehrarbeit mehr leisten, bis die Firmenleitung zu Verhandlungen bereit sei. [Allgemeine Zeitung, 02.03.2022]
Betriebsratsvorsitzende Ursula Meister hob […] die Rolle des Klinikums als großer Ausbilder in unterschiedlichsten Fachberufen hervor. [Saarbrücker Zeitung, 12.03.2022]
Nach dem ersten Lehrjahr wurde »der Karl« zum Jugendvertreter gewählt, mit 21 zum Betriebsrat, und 1989 als 49jähriger übernahm er von seinem Förderer Herbert Lucy die Ämter des Mannheimer Betriebsratsvorsitzenden, den Vorsitz im Gesamt‑ und Konzernbetriebsrat und den Sitz im Daimler‑Aufsichtsgremium. [Die Zeit, 22.11.1996]
Bei der Reichsbank, gegen deren Leiter augenblicklich ein heftiger Kampf geführt wird, ist es zu einem Konflikt mit der Angestelltenschaft gekommen. Seine Ursache findet er in der kürzlich erfolgten Entlassung des Betriebsratsvorsitzenden der Reichsbank, Großmann, für dessen Entfernung die Reichsbankleitung zwei Gründe angegeben hat[…]. [Wettiner Zeitung, 21.08.1923]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Betriebsratsvorsitzende‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betriebsratsvorsitzende‹.

Zitationshilfe
„Betriebsratsvorsitzende“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebsratsvorsitzende>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebsratsmitglied
Betriebsrat
Betriebspsychologie
Betriebspsychologe
Betriebsprüfung
Betriebsratswahl
Betriebsrente
Betriebsrestaurant
Betriebsruhe
Betriebsrätegesetz