Betriebstechnik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBe-triebs-tech-nik
WortzerlegungBetriebTechnik

Typische Verbindungen
computergeneriert

Elektroniker

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betriebstechnik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um den Boden zu schonen, darf nur noch mit „sanften Betriebstechniken“ geerntet werden.
Die Zeit, 20.01.1992, Nr. 03
Neben einer leistungsfähigen Betriebstechnik ist die Automatisierung des Rangierbetriebs der zweite Schwerpunkt.
C't, 2000, Nr. 13
Die Erneuerung der Betriebstechnik verschlang 15 Millionen Mark, und weitere sieben Millionen flossen in interne Baumaßnahmen zwischen Keller und Turm.
Die Welt, 03.05.1999
In Berlin berät die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Betriebsingenieure über »Die deutsche Rohstoffversorgung vom Standpunkt der Betriebstechnik«.
o. A.: 1934. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 21312
Regen Zuspruch fand die Reklamemesse, ferner die Reihe der Fachtagungen für Straßenbau, Betriebstechnik und Fördertechnik.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 05.03.1926
Zitationshilfe
„Betriebstechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebstechnik>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebssystem
Betriebsstruktur
Betriebsstörung
betriebsstörend
Betriebsstoff
betriebstechnisch
Betriebsteil
Betriebstemperatur
Betriebstreue
Betriebstyp