Betriebsverlagerung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBe-triebs-ver-la-ge-rung
WortzerlegungBetriebVerlagerung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gysi droht dem Unternehmen, bei einer Betriebsverlagerung gezahlten Fördergelder zurück zu verlangen.
Bild, 02.03.2002
Sie kämpften gegen das Gespenst des Lohndumpings und der Betriebsverlagerungen.
Die Welt, 01.06.2005
Die Schließung und Betriebsverlagerung sei vor allem im Interesse der Bewohner und des Personals.
Die Zeit, 19.07.2013, Nr. 30
Tatsächlich hört man selten davon, daß Angestellte bei Betriebsverlagerungen an den künftigen Standort gefahren werden, um sie günstig zu stimmen.
Süddeutsche Zeitung, 14.04.1997
Andererseits folgen Berliner Arbeitnehmer auch bei einer Betriebsverlagerung ihrem Arbeitgeber ins Umland.
Der Tagesspiegel, 23.08.2000
Zitationshilfe
„Betriebsverlagerung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebsverlagerung>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebsverkaufsstelle
Betriebsvergleich
Betriebsverfassungsgesetz
Betriebsverfassung
Betriebsvereinbarung
Betriebsverlust
Betriebsvermögen
Betriebsversammlung
Betriebsverwaltung
Betriebsvorschrift