Bettgeschichte

WorttrennungBett-ge-schich-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

abwertend
1.
sexuelles Erlebnis, Abenteuer
2.
(Klatsch)geschichte über sexuelle Beziehungen, Liebesaffären bekannter, prominenter Personen

Thesaurus

Synonymgruppe
(rein) sexuelle Beziehung · Bettbeziehung · Sexbeziehung  ●  Bettgeschichte  ugs., Hauptform · Bumsbeziehung  ugs. · Fickbeziehung  derb · Fickverhältnis  derb
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sonst würde er nicht so mit seinen angeblichen Bettgeschichten prahlen.
Bild, 05.06.1997
In Zeiten, in denen sich die Institution Ehe als überholt erweist, muß um so beharrlicher auf ihre moralische Überlegenheit gegenüber losen Bettgeschichten gepocht werden.
Die Zeit, 27.05.1999, Nr. 22
Seit die Bettgeschichten der Royals ausgebreitet werden, sollen die Leser auch den Tatort sehen.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.1995
Bettgeschichten, sagte Becker, erzähle er nicht einmal seinen besten Freunden.
Die Welt, 04.11.2003
Zur Eröffnung liest Axel Hacke die besten Bettgeschichten aus seinem Leben;
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2002
Zitationshilfe
„Bettgeschichte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bettgeschichte>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bettgenosse
Bettgeher
Bettfuß
Bettflucht
Bettflasche
Bettgestell
Bettgewand
Betthase
Betthäubchen
Betthaupt