Bettlerbande, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Bett-ler-ban-de
Wortzerlegung BettlerBande1

Typische Verbindungen zu ›Bettlerbande‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bettlerbande‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bettlerbande‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den großen Städten Vietnams haben sich die Behinderten zu regelrechten Bettlerbanden auf Krücken zusammen geschlossen.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.2000
Die organisierten Bettlerbanden sind aus der Hamburger Innenstadt abgezogen und haben die Stadt verlassen.
Die Welt, 21.07.2005
Seit Wochen machen die Bettlerbanden in der Hamburger Innenstadt von sich reden.
Die Welt, 25.06.2005
So war es zum Beispiel im Herbst 1996, als professionell organisierte Bettlerbanden in der Innenstadt ihr Unwesen trieben, zur Empörung vieler Bürger.
Die Zeit, 17.09.2001, Nr. 38
Zitationshilfe
„Bettlerbande“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bettlerbande>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bettler
Bettlektüre
Bettlaken
Bettlägrigkeit
bettlägrig
Bettlerdasein
bettlerhaft
Bettlerin
bettlerisch
Bettlermantel