Betttruhe, die

Alternative Schreibung Bett-Truhe
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Betttruhe · Nominativ Plural: Betttruhen
Aussprache 
Worttrennung Bett-tru-he
Wortzerlegung Bett Truhe
Rechtschreibregel § 45 (4)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

selten Truhe zum Aufbewahren von Federbetten o. Ä.

Verwendungsbeispiele für ›Betttruhe‹, ›Bett-Truhe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn aus der Betttruhe würde nach der ersten Regel doch glatt die Bettruhe. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.1995]
Zitationshilfe
„Betttruhe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betttruhe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bettszene
Bettstück
Bettstroh
Bettstelle
Bettstatt
Betttuch
Bettumrandung
Bettung
Bettvorhang
Bettvorlage