Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bevölkerungsgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bevölkerungsgruppe · Nominativ Plural: Bevölkerungsgruppen
Aussprache  [bəˈfœlkəʀʊŋsˌgʀʊpə]
Worttrennung Be-völ-ke-rungs-grup-pe
Wortzerlegung Bevölkerung Gruppe
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Anzahl, Kreis von Bewohnern eines bestimmten geographischen oder politischen Gebietes, die aufgrund von Gemeinsamkeiten miteinander in Beziehung stehen oder gebracht werden können
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine arme, einkommensschwache, bedürftige, einkommensstarke, wohlhabende Bevölkerungsgruppe; eine benachteiligte, unterprivilegierte, einflussreiche, dominierende Bevölkerungsgruppe; rivalisierende, zerstrittene, verfeindete Bevölkerungsgruppen; die muslimische, schiitische, protestantische Bevölkerungsgruppe; die albanische, serbische, griechische, türkische, deutschstämmige, jüdische Bevölkerungsgruppe
in Koordination: Schichten und Bevölkerungsgruppen
als Akkusativobjekt: eine Bevölkerungsgruppe diskriminieren, [in etw.] einbeziehen, repräsentieren
als Genitivattribut: Angehörige, Vertreter einer Bevölkerungsgruppe; das Zusammenleben, die Integration der Bevölkerungsgruppen; Vertreibung, Ausgrenzung, Schutz, Beteiligung einer Bevölkerungsgruppe
Beispiele:
Die Türken stellen heute mit zwei Millionen die größte ausländische Bevölkerungsgruppe in Deutschland. [Süddeutsche Zeitung, 04.03.1997]
Das Land wird eine zentrale Hotline einrichten, bei der sich die Bevölkerungsgruppen, die zum jeweiligen Zeitpunkt zur freiwilligen Impfung aufgerufen sind, anrufen können. [Rhein-Zeitung, 30.11.2020]
Nach jahrelangen teils gewalttätigen Protesten vor allem junger Äthiopier kam 2018 mit Abiy Ahmed zum ersten Mal ein Vertreter der größten Bevölkerungsgruppe der Oromo an die Macht. [Süddeutsche Zeitung, 16.11.2020]
Dabei wurde allerdings übersehen, daß viele Rentner und Studenten oft weitaus geringere Einkommen haben als Langzeitarbeitslose. Hier muß der Vertrag noch nachgebessert werden, damit auch diese Bevölkerungsgruppen von der Gebührenzahlung befreit werden. [Die Welt, 05.04.2006]
In solchen Fällen lastet eine besondere Verantwortung auf den Regierungen, für Harmonie unter den verschiedenen Bevölkerungsgruppen in ihrer Gesellschaft zu sorgen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]]
Das ist ein gut erreichbares Zentrum, das nicht nur Behinderten, sondern auch älteren Bürgern oder anderen Bevölkerungsgruppen zugute kommen könnte. [Klee, Ernst: Behinderten-Report. Frankfurt a. M.: Fischer Taschenbuch-Verl. 1974, S. 68]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Bevölkerungsgruppe · Volksgruppe

Typische Verbindungen zu ›Bevölkerungsgruppe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bevölkerungsgruppe‹.

Zitationshilfe
„Bevölkerungsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bev%C3%B6lkerungsgruppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bevölkerungsgeschichte
Bevölkerungsforschung
Bevölkerungsexplosion
Bevölkerungsentwicklung
Bevölkerungsdruck
Bevölkerungsgröße
Bevölkerungskreis
Bevölkerungslehre
Bevölkerungsmasse
Bevölkerungsmehrheit