Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bevölkerungsstruktur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bevölkerungsstruktur · Nominativ Plural: Bevölkerungsstrukturen
Aussprache 
Worttrennung Be-völ-ke-rungs-struk-tur
Wortzerlegung Bevölkerung Struktur
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Bevölkerungsstruktur bestimmen, erforschen

Typische Verbindungen zu ›Bevölkerungsstruktur‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bevölkerungsstruktur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bevölkerungsstruktur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn offenkundig hat sich die Bevölkerungsstruktur in den vergangenen Jahrzehnten radikal gewandelt. [Die Zeit, 08.10.1998, Nr. 42]
Dann werden die Verschiebungen in der Bevölkerungsstruktur so massiv werden, daß kurzfristige politische Entscheidungen zu ihrer Bewältigung nicht ausreichen werden. [Die Zeit, 04.03.1985, Nr. 09]
Die Verschiebung der Bevölkerungsstruktur gehört zu den wenigen Entwicklungen, die sich heute schon mit ziemlicher Sicherheit berechnen lassen. [Die Zeit, 28.10.1977, Nr. 44]
Aber auch bis 1980 wird keine echte Verbesserung der Bevölkerungsstruktur eintreten. [Die Zeit, 20.05.1966, Nr. 21]
Beide Länder haben einen deutlichen Überhang an Männern in der Bevölkerungsstruktur. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.1999]
Zitationshilfe
„Bevölkerungsstruktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bev%C3%B6lkerungsstruktur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bevölkerungsstatistik
Bevölkerungsschwund
Bevölkerungsschutz
Bevölkerungsschicht
Bevölkerungsrückgang
Bevölkerungsteil
Bevölkerungsumfrage
Bevölkerungsverlust
Bevölkerungsvermehrung
Bevölkerungsverschiebung