Bevölkerungsstruktur, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Be-völ-ke-rungs-struk-tur
Wortzerlegung BevölkerungStruktur
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die Bevölkerungsstruktur bestimmen, erforschen

Typische Verbindungen zu ›Bevölkerungsstruktur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bevölkerungsstruktur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bevölkerungsstruktur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Größtes Problem wird in den nächsten anderthalb Jahrzehnten die Veränderung der Bevölkerungsstruktur werden.
Die Welt, 14.01.2004
Denn offenkundig hat sich die Bevölkerungsstruktur in den vergangenen Jahrzehnten radikal gewandelt.
Die Zeit, 08.10.1998, Nr. 42
Wie will man mit diesem schon heute wankenden System denn eigentlich die massive Veränderung der Bevölkerungsstruktur auffangen?
Süddeutsche Zeitung, 04.01.1997
Die demokratische Gesinnung des österreichischen Volkes ist tief verwurzelt in der Bevölkerungsstruktur.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1947]
Bereits vor Beginn des Jahrhunderts hatten die damaligen holländischen Kolonialherren erste Versuche unternommen, die Bevölkerungsstruktur Javas und Sumatras neu zu ordnen.
Der Spiegel, 23.02.1987
Zitationshilfe
„Bevölkerungsstruktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bev%C3%B6lkerungsstruktur>, abgerufen am 05.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bevölkerungsstatistik
Bevölkerungsschwund
Bevölkerungsschutz
Bevölkerungsschicht
Bevölkerungsrückgang
Bevölkerungsteil
Bevölkerungsüberschuss
Bevölkerungsumfrage
Bevölkerungsverlust
Bevölkerungsvermehrung