Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bevorzugung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bevorzugung · Nominativ Plural: Bevorzugungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Be-vor-zu-gung
eWDG

Bedeutung

das Bevorzugen
Beispiele:
die Bevorzugung eines Schülers durch den Lehrer
die einseitige Bevorzugung eines Aufgabengebietes, Wissenschaftszweiges
die Bevorzugung vor den Kameraden [ WelkHoher Befehl73]

Thesaurus

Synonymgruppe
Bevorzugung · Hang (zu) · Neigung · Schwäche (für) · Vorliebe  ●  Faible (für)  franz. · Prädilektion  geh., veraltet · Präferenz  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Ausstattung mit Privilegien · Begünstigung · Besserstellung · Bevorzugung · Privilegierung
Assoziationen
Synonymgruppe
Bevorzugung · Höherrangigkeit · Primat · Präferenz · Vorrang · Vorrangigkeit · Vorrangstellung · Vortritt · Vorzug  ●  Präzedenz  geh., selten, bildungssprachlich
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Bevorzugung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bevorzugung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bevorzugung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auffallend ist gegenüber dem Barock die sehr starke Bevorzugung des Dur. [Blume, Friedrich: Klassik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 33524]
Die Bevorzugung von Insidern trüge sicher nicht dazu bei, das Vertrauen externer Investoren in das Gesetz zu stärken. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1997]]
Die Opposition sah vor allem in dieser Bestimmung eine Bevorzugung der herrschenden Kommunisten. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1994]]
Diese war allerdings eine ungerechte Bevorzugung derjenigen, die sie bezahlen konnten. [Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 4984]
Eine Bevorzugung bestimmter Inhalte wird zwingend dazu führen, dass andere Angebote benachteiligt werden. [Die Zeit, 23.04.2013, Nr. 17]
Zitationshilfe
„Bevorzugung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bevorzugung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bevorschussung
Bevorrechtung
Bevorrechtete
Bevorratung
Bevormundung
Bevölkerung
Bevölkerungsabnahme
Bevölkerungsabwanderung
Bevölkerungsanteil
Bevölkerungsaustausch