Bewährungsauflage

Worttrennung Be-wäh-rungs-auf-la-ge
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache mit einer Bewährungsstrafe verbundene Auflage

Typische Verbindungen zu ›Bewährungsauflage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bewährungsauflage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bewährungsauflage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Betreten der Stadt ist ihm aber laut gegen ihn verhängten Bewährungsauflagen untersagt.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.2004
Zum zweiten Mal in fünf Monaten verstieß er jetzt gegen seine Bewährungsauflagen.
Bild, 26.04.2001
Er ist mit Ecstasy erwischt worden und hat damit gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen.
Die Zeit, 17.10.2010 (online)
Wegen Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen musste er wiederholt hinter Gitter.
Die Welt, 12.12.2003
Die Bewährung kann bei Verstoß gegen die Bewährungsauflagen vom Jugendrichter aufgehoben werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Bewährung. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 392
Zitationshilfe
„Bewährungsauflage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bew%C3%A4hrungsauflage>, abgerufen am 09.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bewahrung
bewährt
bewahrsam
bewahrheiten
Bewahrer
Bewährungsbataillon
Bewährungsfeld
Bewährungsfrist
Bewährungshelfer
Bewährungshilfe