Bewährungshelfer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bewährungshelfers · Nominativ Plural: Bewährungshelfer
Aussprache  [bəˈvɛːʀʊŋsˌhɛlfɐ]
Worttrennung Be-wäh-rungs-hel-fer
Wortzerlegung BewährungHelfer
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Recht jmd., der vom Gericht dazu bestellt wird, einem verurteilten Straftäter bei Aussetzung der Vollstreckung der Strafe zur Bewährung (1) oder bei Anordnung von Führungsaufsicht helfend und betreuend zur Seite zu stehen sowie die Erfüllung der im Urteil ausgesprochenen Auflagen und Weisungen zu überwachen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein ehrenamtlicher Bewährungshelfer
als Dativobjekt: jmdn. einem Bewährungshelfer unterstellen
als Akkusativobjekt: einen Bewährungshelfer bekommen
in Präpositionalgruppe/-objekt: sich bei seinem Bewährungshelfer melden
in Koordination: Bewährungshelfer und Sozialarbeiter, Staatsanwaltschaft, Polizei
als Genitivattribut: [unter] Leitung, Aufsicht eines Bewährungshelfers
Beispiele:
Bewährungshelfer haben die Betreuung und Kontrolle von Straftätern zu übernehmen, deren Freiheits‑ oder Jugendstrafe aufgrund einer positiven Prognose zur Bewährung ausgesetzt wurde. [Aachener Zeitung, 27.03.2008]
Die Bewährungszeit beträgt 5 Jahre. Die Verurteilte wird der Aufsicht und Leitung eines Bewährungshelfers unterstellt. [Oberlandesgericht Stuttgart, Beschluss, 27.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Zudem wird dem Verurteilten mit Hilfe eines Bewährungshelfers und flankierenden Auflagen und Weisungen ein Weg gezeigt, wie er die bisher bestehenden Ursachen seiner Tat beseitigen und auf einen guten Weg kommen kann. Viele Gefangene bekämen ohne einen Bewährungshelfer ihr Leben nicht mehr geregelt. Die Bewährung ist die Starthilfe in ein straffreies Leben, sie ist eine Brücke in eine Zukunft ohne Kriminalität. [Die unbeliebte Bewährungsstrafe, 27.07.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Für Kontrollen, ob sich ein Sexualstraftäter an Weisungen der Führungsaufsicht hält, wie es im Paragrafen 68 b des Strafgesetzbuchs heißt, sind Bewährungshelfer verantwortlich. [Süddeutsche Zeitung, 18.01.2018]
Zu der Führungsaufsicht von Mario B. gehörte, dass er sich einmal im Monat bei seinem Bewährungshelfer vorstellen und über seine Pläne sprechen musste. [Schweriner Volkszeitung, 18.10.2012]
Der Bewährungshelfer von den Sozialen Diensten der Justiz betreut seit Jahren Haftentlassene und versucht, ihnen »Sinn für die Realität« beizubringen. [Berliner Zeitung, 22.12.1998]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Bewährungshelfer  männl. · Bewährungshelferin  weibl.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Bewährungshelfer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bewährungshelfer‹.

Zitationshilfe
„Bewährungshelfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bew%C3%A4hrungshelfer>, abgerufen am 06.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bewährungsfrist
Bewährungsfeld
Bewährungsbataillon
Bewährungsauflage
Bewahrung
Bewährungshilfe
Bewährungsprobe
Bewährungsstrafe
Bewährungszeit
Bewährungszeitraum