Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bewegungskünstler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bewegungskünstlers · Nominativ Plural: Bewegungskünstler
Worttrennung Be-we-gungs-künst-ler
Wortzerlegung Bewegung1 Künstler

Thesaurus

Synonymgruppe
Akrobat · Artist · Bewegungskünstler
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Bewegungskünstler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeden Tag um 13 Uhr treten Kinderzirkusgruppen und andere Bewegungskünstler auf. [Süddeutsche Zeitung, 17.06.2003]
Eine nicht ganz alltägliche Kunst beherrschen die jungen Bewegungskünstler des Asam‑Gymnasiums, die inzwischen immer öfter zu Auftritten gebeten werden. [Süddeutsche Zeitung, 30.01.1997]
Er vermittelte ihr – zunächst gegen den Willen der Mutter – 1922 den ersten Unterricht in Ausdruckstanz, damals der letzte Schrei unter den Bewegungskünstlern. [Der Tagesspiegel, 09.11.2000]
Hervorragend konzentriert auch die jungen Bewegungskünstler der Brüsseler Gruppe P.A.R. [Süddeutsche Zeitung, 06.03.1997]
Kein Effekt ist Kupke protzig genug, denn Schall ist ein Bewegungskünstler, und Puntila hat neunzig Kühe. [Die Zeit, 01.02.1982, Nr. 05]
Zitationshilfe
„Bewegungskünstler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bewegungsk%C3%BCnstler>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bewegungskrieg
Bewegungskrankheit
Bewegungskraft
Bewegungsimpuls
Bewegungsgrund
Bewegungslehre
Bewegungslosigkeit
Bewegungsmangel
Bewegungsmelder
Bewegungsmuffel