Bewertungsergebnis, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bewertungsergebnisses · Nominativ Plural: Bewertungsergebnisse
Worttrennung Be-wer-tungs-er-geb-nis
Wortzerlegung  Bewertung Ergebnis

Typische Verbindungen zu ›Bewertungsergebnis‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bewertungsergebnis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bewertungsergebnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dem Bewertungsergebnis ist allerdings keiner der anwesenden externen Fachleute gefolgt.
Der Tagesspiegel, 05.01.2004
Nach derzeitigem Stand wird das Bewertungsergebnis 293 (180) Millionen Euro erreichen.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2002
Der Kurs der T-Aktie drehte unmittelbar nach Bekanntwerden des Bewertungsergebnisses leicht ins Minus.
Süddeutsche Zeitung, 20.12.2001
Im Bewertungsergebnis verbucht die Bank Wertänderungen bei Finanzanlagen und Beteiligungen sowie Erlöse aus Verkäufen.
Die Welt, 12.03.2003
Eingespeist werden die Bewertungsergebnisse der Immobilienportfolios deutscher Großinvestoren, sowie Erhebungsdaten vom Ring Deutscher Makler.
Die Welt, 18.12.2002
Zitationshilfe
„Bewertungsergebnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bewertungsergebnis>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bewertungsansatz
Bewertung
Bewerter
bewerten
bewertbar
Bewertungsgrundlage
Bewertungsgrundsatz
Bewertungsgruppe
Bewertungskriterium
Bewertungsmaßstab