Bezahlfernsehen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bezahlfernsehens · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungBe-zahl-fern-se-hen
WortzerlegungbezahlenFernsehen

Thesaurus

Synonymgruppe
Abofernsehen · Bezahl-Fernsehen · Bezahlfernsehen  ●  ↗Pay-TV  engl.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abonnement Abonnent Anbieter Ausstrahlung Betreiber Bundesliga Durchbruch Einstieg Fußball Kirch-Gruppe Marktführer Monopol Monopolist Rechte Sender Vermarktung Video abonnieren abwandern ausstrahlen defizitär digital einsteigen etablieren senden verlustreich verschwinden verstecken Übertragung übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bezahlfernsehen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bezahlfernsehen wird automatisch Teil unseres strategischen Denkens werden, je stärker das Fernsehen digital wird.
Die Welt, 03.09.2005
Ein Erfolg des Bezahlfernsehens wäre jedoch denkbar bei einer Beschränkung des frei verfügbaren Angebots.
Die Zeit, 22.07.2004, Nr. 31
Canal Plus ist bereits das größte europäische Unternehmen im Bezahlfernsehen.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2000
Sie trauen ihm nicht zu, Bezahlfernsehen in Deutschland profitabel zu machen?
Der Tagesspiegel, 14.04.2002
Die Bundesliga kriegt man zwar übers Bezahlfernsehen, aber das habe ich nicht gesehen.
Bild, 17.11.2001
Zitationshilfe
„Bezahlfernsehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bezahlfernsehen>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bezahler
bezahlen
bezahlbar
Bewußtwerdung
Bewusstseinszustand
Bezahlsender
Bezahlung
bezähmbar
bezähmen
Bezähmung