Beziehungsdrama, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beziehungsdramas
WorttrennungBe-zie-hungs-dra-ma (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Beziehungsdrama · ↗Ehetragödie
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hintergrund Motiv Tote abspielen blutig erschießen tödlich vermuten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beziehungsdrama‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Beziehungsdrama beginnt, denn Mops lässt sich nicht mit Worten abspeisen.
Die Zeit, 23.04.2001, Nr. 17
Ich musste an mein Beziehungsdrama denken und sah mich um.
Der Tagesspiegel, 23.03.2003
Denn die zwei spielen ihr eigenes Beziehungsdrama und nicht das Stück.
Die Welt, 27.03.2000
Es ist furchtbar, daß er mitten in dieses Beziehungsdrama geraten ist.
Bild, 01.04.1999
Das Motiv für das Beziehungsdrama liegt noch völlig im Dunkeln.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.2000
Zitationshilfe
„Beziehungsdrama“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beziehungsdrama>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beziehungsbegriff
Beziehungsaspekt
Beziehungsarbeit
Beziehungsanbahnung
Beziehung
Beziehungsebene
Beziehungserfahrung
beziehungsfähig
Beziehungsfähigkeit
Beziehungsfeld