Beziehungserfahrung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beziehungserfahrung · Nominativ Plural: Beziehungserfahrungen
WorttrennungBe-zie-hungs-er-fah-rung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und über welche Beziehungserfahrungen verfügen die Herren Journalisten Lebert und Prüfer?
Die Zeit, 05.11.2007, Nr. 46
In einem zweiten Schritt wird tiefenpsychologisch an der Lebensgeschichte und an traumatisierenden Beziehungserfahrungen gearbeitet.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2000
Diesen Rahmen, den die biochemische Forschung erneut stark favorisiert, durchbrechen Beiträge über zur Depression disponierende kindliche Beziehungserfahrungen und über den Absolutheitsanspruch einer biologischen Psychiatrie.
Die Welt, 22.07.2000
Durch meine Tätigkeit als Ex-Ehemann bei der Familie Meier hatte ich die Möglichkeit, umfangreiche Beziehungserfahrungen zu sammeln.
Die Zeit, 08.09.2007, Nr. 37
Zitationshilfe
„Beziehungserfahrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beziehungserfahrung>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beziehungsebene
Beziehungsdrama
Beziehungsbegriff
Beziehungsaspekt
Beziehungsarbeit
beziehungsfähig
Beziehungsfähigkeit
Beziehungsfeld
Beziehungsform
Beziehungsgeflecht