Bezirksklasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bezirksklasse · Nominativ Plural: Bezirksklassen
Worttrennung Be-zirks-klas-se
Wortzerlegung BezirkKlasse
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sport Spielklasse, die aus den Vereinen eines bestimmten Bezirks gebildet wird

Verwendungsbeispiele für ›Bezirksklasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Klappt das nicht, geht es abwärts bis in die Bezirksklasse.
Die Welt, 27.03.2001
Fußballspiele der Bezirksklasse habe er für den Lokalfunk schon kommentiert.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.1999
Ein Höhepunkt war 1961 der Aufstieg der Fußballer in die Bezirksklasse.
Der Tagesspiegel, 23.09.2003
Nach der Möglichkeit der Platzverhältnisse werden auch die Bezirksklasse und die Kreisklasse um die Punkte kämpfen.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 10.03.1940
Seit die erste Männermannschaft im Sommer aus der Stadtliga in die Bezirksklasse aufgestiegen ist, muss das Team in der sächsischen Provinz antreten.
Die Zeit, 21.12.2009, Nr. 51
Zitationshilfe
„Bezirksklasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bezirksklasse>, abgerufen am 30.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bezirkskarte
Bezirkskabinett
Bezirksinspektion
Bezirkshauptstadt
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkskommando
Bezirkskrankenhaus
Bezirksleiter
Bezirksleitung
Bezirksliga