Bezirkskommando, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Be-zirks-kom-man-do
Wortzerlegung BezirkKommando
eWDG, 1967

Bedeutung

Militär

Verwendungsbeispiele für ›Bezirkskommando‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das verwunderte mich nicht wenig, und ich begab mich trotz dem Aufsehen, das ich in den Straßen erregte, auf das Bezirkskommando.
Klabund: Kunterbuntergang des Abendlandes. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922], S. 10449
Ich bin Sergeant beim Bezirkskommando, da habe ich es nicht nötig.
Friedländer, Hugo: Eine Bluttat in Essen vor dem Marinekriegsgericht. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1910], S. 908
Gleich daneben, vor dem Bezirkskommando, ging ein Wachtposten auf und ab.
Mann, Heinrich: Der Untertan, Gütersloh: Bertelsmann 1990 [1918], S. 118
Für seine Reserveoffizierskameraden war das schlicht fehlender Patriotismus, sie erwogen eine Anzeige beim Bezirkskommando.
Die Zeit, 17.12.1993, Nr. 51
Aber das Bezirkskommando beharrte immer noch bei seinen Zeugen und ich weigerte mich aus reiner Dickköpfigkeit, sie zu beschaffen.
Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 78
Zitationshilfe
„Bezirkskommando“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bezirkskommando>, abgerufen am 25.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bezirksklasse
Bezirkskarte
Bezirkskabinett
Bezirksinspektion
Bezirkshauptstadt
Bezirkskrankenhaus
Bezirksleiter
Bezirksleitung
Bezirksliga
Bezirksmaßstab