Bibelübersetzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bibelübersetzung · Nominativ Plural: Bibelübersetzungen
Aussprache 
Worttrennung Bi-bel-über-set-zung
Wortzerlegung Bibel Übersetzung
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
es gibt verschiedene Bibelübersetzungen
Luthers Bibelübersetzung

Typische Verbindungen zu ›Bibelübersetzung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bibelübersetzung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bibelübersetzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das redensartliche Bild ist schon vor der Lutherischen Bibelübersetzung im Deutschen geläufig. [Röhrich, Lutz: Perle. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 7948]
Seit 1950 leitet D. die Arbeiten an der neuen englischen Bibelübersetzung. [Jeremias, J.: Dodd. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 6876]
Sie hätte, bei größerer Verbreitung, Folgen haben können wie Luthers Bibelübersetzung, hat diese aber nicht gehabt. [Die Zeit, 25.09.1995, Nr. 39]
Schon Luther hielt eine sorbische Bibelübersetzung für zwecklos, da die sorbische Sprache in hundert Jahren ausgestorben sein werde. [Die Zeit, 02.11.1990, Nr. 45]
Das Deutsch einer Bibelübersetzung, die älter als zwanzig Jahre ist, ist heute schon für die meisten unverständlich. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.2003]
Zitationshilfe
„Bibelübersetzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bibel%C3%BCbersetzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bibelzitat
Bibelwort
Bibelwoche
Bibelwissenschaft
Bibelvers
Biber
Biberbau
Biberburg
Biberdamm
Biberette