Bibelgesellschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bibelgesellschaft · Nominativ Plural: Bibelgesellschaften
Aussprache 
Worttrennung Bi-bel-ge-sell-schaft
Wortzerlegung Bibel Gesellschaft
eWDG

Bedeutung

evangelische Vereinigung zur Herstellung und Verbreitung von Bibeln

Typische Verbindungen zu ›Bibelgesellschaft‹ (berechnet)

Erlebnisraum Gründung britisch frankfurter laden osnabrücker

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bibelgesellschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bibelgesellschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das liegt schon von Haus aus niemandem mehr am Herzen als der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart. [Die Zeit, 22.04.1988, Nr. 17]
Die amerikanische Bibelgesellschaft bereitet Jetzt eine Neuausgabe der Heiligen Schrift in arabischer Sprache vor. [Die Zeit, 23.10.1958, Nr. 43]
Die Deutsche Bibelgesellschaft ist eine kirchliche Stiftung unter Beteiligung der Evangelischen Kirche. [Süddeutsche Zeitung, 14.07.2001]
Sie bleibt somit das am häufigsten übersetzte Buch in der Weltgeschichte (Deutsche Bibelgesellschaft). [Bild, 08.02.2001]
Bibeln hat die evangelische Deutsche Bibelgesellschaft im letzten Jahr verkauft. [Bild, 03.02.2001]
Zitationshilfe
„Bibelgesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bibelgesellschaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bibelfreizeit
Bibelforscher
Bibelexegese
Bibeleskäse
Bibeleskäs
Bibelglaube
Bibelglauben
Bibelgläubigkeit
Bibelkonkordanz
Bibelkreis