Bibelwort, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Bi-bel-wort
Wortzerlegung BibelWort

Typische Verbindungen zu ›Bibelwort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

passendBeispielsätze anzeigen zitierenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bibelwort‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bibelwort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch der Witz mit dem Bibelwort ist immer noch aktuell.
Die Zeit, 07.02.1983, Nr. 06
Nur das Bibelwort, das über das Leben des hohen Kindes gestellt werden sollte, war noch ungewiß.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 6
Das widersprach dem Bibelwort; aber so fein hört die Kirche nicht hin.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 26316
Und wenn Bibelworte zitiert werden, so gelten sie auch für die Deutschen.
Die Welt, 21.06.1999
Mit einem bloßen äußerlichen Dasein von Bibelworten kann den Christen in ihren Gottesdiensten noch nicht geholfen sein.
Jannasch, W.: Wort Gottes. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 38272
Zitationshilfe
„Bibelwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bibelwort>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bibelwoche
Bibelwissenschaft
Bibelvers
Bibelübersetzung
Bibeltext
Bibelzitat
Biber
Biberbau
Biberburg
Biberdamm