Bienenzüchter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBie-nen-züch-ter (computergeneriert)
WortzerlegungBieneZüchter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der Bienen züchtet; Imker

Thesaurus

Synonymgruppe
Bienenzüchter · ↗Imker  ●  ↗Zeidler  veraltet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sherpa

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bienenzüchter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er versuchte sich als Bienenzüchter, das klappte nicht in dem abgelegenen Tal.
Die Zeit, 10.11.2005, Nr. 46
Nach dem Tod des alten Bienenzüchters bin ich weiter wegen der Bücher ins Haus gekommen, aber da wurde nicht mehr über sie geredet.
Der Tagesspiegel, 02.10.1996
Es war der schwärzeste Tag im Leben von Bienenzüchter Günter Fix (65).
Bild, 12.08.1998
Durch eine Aussprache zwischen Bienenzüchtern und Bäckermeistern wie Konditoren sollen Maßnahmen zum Schutze der wertvollen Tiere vereinbart werden.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 02.03.1911
Es gibt den automatischen Menschen und den Sägewerkbesitzer und den Leichenbestatter mit dem Orchestrion - und es gibt einen Bienenzüchter in der Gegend.
Der Spiegel, 05.11.1984
Zitationshilfe
„Bienenzüchter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bienenzüchter>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bienenzucht
Bienenzelle
Bienenwolf
Bienenwohnung
Bienenweisel
Bienlein
bienn
biennal
Biennale
Biennium