Bierabsatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bierabsatzes · Nominativ Plural: Bierabsätze
Worttrennung Bier-ab-satz
Wortzerlegung BierAbsatz

Typische Verbindungen zu ›Bierabsatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bierabsatz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bierabsatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das gilt selbst für den Bierabsatz in dem mehrheitlich moslemischen Land.
Süddeutsche Zeitung, 27.06.2002
Auch im laufenden Jahr entwickelte sich der Bierabsatz sehr befriedigend.
Die Zeit, 30.05.1957, Nr. 22
Allein im vergangenen Jahr sei der Bierabsatz der Gruppe um sieben Prozent gesunken.
Die Welt, 02.02.2005
Angetrieben werde die Entwicklung durch den sinkenden Bierabsatz und das Einwegpfand.
Der Tagesspiegel, 14.02.2004
Mit dem Rückgang des Bierabsatzes setzt sich der Negativtrend der letzten Jahre fort.
Bild, 02.02.2002
Zitationshilfe
„Bierabsatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bierabsatz>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bierabend
bier-
Bier
Biennium
Biennale
Bierarsch
Bieraufschlag
Bierausschank
Bierausstoß
Bierbank