Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bierdimpfl, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bierdimpfls · Nominativ Plural: Bierdimpfl
Nebenform Bierdimpfel · Substantiv · Genitiv Singular: Bierdimpfels · Nominativ Plural: Bierdimpfel
Aussprache [ˈbiːɐ̯dɪmpfl̩]
Worttrennung Bier-dimpfl ● Bier-dimp-fel
Wortzerlegung Bier Dimpfl
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

mundartlich, meist abwertend, sonst spöttisch, D-Südost (Altbayern) Mann, der (angeblich) regelmäßig sehr viel Bier trinkt und deshalb nur noch geringe geistige Fähigkeiten besitzt
Beispiele:
Wie schaut’s im schönen Hebertshausen aus mit dem Gesellschaftlichen? Ja, wir haben ja kein einziges Wirtshaus mehr! […]. Das ist ja das Schlimme, jetzt, wo ich Zeit hätte, am Nachmittag mal irgendwohin zu gehen und ein paar alte Bierdimpfl zu treffen. [Münchner Merkur, 14.08.2020]
Auch wurde ein Brief von der Wiedergründung im Jahr 1956 verlesen, in dem der Pfarrer hierfür um einen Termin während der Woche bat, »weil im örtlichen Wirtshaus sonst zu viele Bierdimpfl zugegen sind«. [Mittelbayerische, 05.06.2019]
Wir haben erstens die Gewohnheitstrinker – die so genannten Bierdimpfel – und auf der anderen Seite Leute, die sich bewusst auf entsprechenden Volksfesten voll laufen [sic!] lassen. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.2004]
Die höchste Ausprägung bayerischer Meditationskunst ist bekanntlich der Bierdimpfl, der, sich selbst genügend, über Stunden mit seinem Maßkrug alleine sein kann, ohne dass auch nur ein Gedanke erkennbar sein Hirn durchkreuzen würde […]. [Süddeutsche Zeitung, 05.04.2002]

letzte Änderung:

Thesaurus

Medizin, Psychologie
Synonymgruppe
Alkoholabhängiger · Alkoholiker · Alkoholkranker · Trinker · Trunksüchtiger  ●  Bsuff  bayr., österr. · Alki  ugs. · Besoffski  derb · Bierdimpfl  ugs., bayr. · Gamma-Trinker  fachspr. · Saufbold  derb · Saufbruder  ugs. · Schlucker  ugs. · Schluckspecht  ugs. · Schnapsdrossel  ugs. · Spritnase  derb · Spritti  derb · Suffkopp  ugs., norddeutsch · Säufer  derb · Trunkenbold  ugs. · Wermutbruder  ugs., veraltend · Zechbruder  ugs. · Zecher  geh., veraltend, scherzhaft
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Bierdimpfl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bierdimpfl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bierdimpfel
Bierdeckel
Bierchen
Bierbüchse
Bierbörse
Bierdose
Bierdunst
Bierdurst
Bierdusche
Bierehrlichkeit