Bierkönigin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBier-kö-ni-gin (computergeneriert)
WortzerlegungBierKönigin

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum Brauchtum zählt der Fassanstich durch Eva I., die fränkische Bierkönigin.
Die Zeit, 21.03.2011, Nr. 12
Daß auch eine Bierkönigin feine, romantische Gefühle hat, will keiner von diesen Bierbäuchen wissen!
Die Zeit, 31.07.1995, Nr. 31
Gitti, die Bierkönigin, die den letzten Wettbewerb um den vorbildlichen Garten gewonnen hat, zieht sich nach zwei Stunden das lange Trachtenkleid wieder aus.
Der Tagesspiegel, 03.08.2001
In Augsburg streitet die Jugend um den Bierpokal, in Regensburg wird die Bierkönigin gewählt.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.2004
Zitationshilfe
„Bierkönigin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bierkönigin>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bierkönig
Bierkomment
Bierkneipe
Bierkiste
Bierkeller
Bierkonsum
Bierkrug
Bierkrügel
Bierkutscher
Bierlache