Biermischgetränk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBier-misch-ge-tränk
WortzerlegungBierMischgetränk

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absatz Bier

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Biermischgetränk‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob aber die Biermischgetränke davon profitieren, bleibt abzuwarten, da sie doch geschmacklich ganz anders positioniert sind.
Die Welt, 09.03.2004
Dazu komme das auch im dritten Quartal unvermindert stark anhaltende Absatzwachstum der Biermischgetränke.
Die Welt, 30.11.2002
Nach den Plänen Trittins soll das Pfand auf Säfte, Biermischgetränke und Alcopops ausgedehnt werden.
Der Tagesspiegel, 17.02.2004
Der Absatz der Biermischgetränke legte um 30,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000
Trends wie die Biermischgetränke setzten sich zwar fort, haben aber nur einen geringen Anteil am Bierkonsum (2,7 Prozent).
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2003
Zitationshilfe
„Biermischgetränk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Biermischgetränk>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bierminute
Biermaß
Biermarkt
Biermarke
Bierlokal
Biermusik
Bierpfütze
Bierpreis
Bierpulle
Bierrausch