Bieterkonsortium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bieterkonsortiums · Nominativ Plural: Bieterkonsortien
WorttrennungBie-ter-kon-sor-ti-um

Typische Verbindungen
computergeneriert

AG Angebot Ausschreibung Bau Baukonzern Beschwerde Bonner Essener Flughafen Führung Großflughafen Kauf Verhandlung Verkauf Wohnungsgesellschaft angeführt angehören aussteigen beid beteiligen bilden geführt konkurrierend privat unterlegen verblieben verhandeln zusammenschließen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bieterkonsortium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Bieterkonsortium wollte zuletzt nur noch zehn Millionen Euro zahlen und fast alle Risiken auf das Land abwälzen.
Die Welt, 28.03.2003
Inzwischen wurde aber bekannt, daß sich sieben Bieterkonsortien mit insgesamt 20 Unternehmen beworben haben.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1997
Als Bieterkonsortium hatten sich beide Unternehmen im vergangenen Jahr im Privatisierungsverfahren durchgesetzt.
Der Tagesspiegel, 26.05.1998
Im August hatten insgesamt sechs Bieterkonsortien für insgesamt knapp 100 Milliarden DM die Mobilfunklizenzen der nächsten Generation ersteigert.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.2000
Der Betrugsverdacht richtete sich gegen acht Beschuldigte vom ausgeschlossenen Bieterkonsortium Hochtief.
Bild, 18.04.2000
Zitationshilfe
„Bieterkonsortium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bieterkonsortium>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bietergemeinschaft
Bieter
Bietende
bietend
bieten
Bieterverfahren
Bietgefecht
bifilar
Bifilarpendel
Bifilarwicklung