Bigband, die

Alternative Schreibung Big Band
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bigband · Nominativ Plural: Bigbands
Worttrennung Big-band ● Big Band
Rechtschreibregeln Einzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in Instrumentalgruppen gegliedertes großes Tanzorchester, in dem im Unterschied zur Combo einzelne Instrumente mehrfach besetzt sind

Verwendungsbeispiele für ›Bigband‹, ›Big Band‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit 1985 hatten die Männer nicht mehr zusammen musiziert, nun gibt es die Bigband wieder.
Die Welt, 23.02.2004
Da spielte keine Bigband, und da wurden auch keine alten Zeiten beschworen.
Die Zeit, 09.11.1984, Nr. 46
Auch als ich 1957 meine eigene Bigband gründete, änderte sich an unserer Zusammenarbeit nichts.
Bild, 05.06.2000
Eigentlich sollte sogar eine große Bigband musizieren, deren Soldaten aber sind momentan beinahe alle im Irak.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.2004
Derzeit tritt sie unterschiedlichen Besetzungen auf, mal im Trio, mal in der Bigband.
Der Tagesspiegel, 08.10.1999
Zitationshilfe
„Bigband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bigband>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bifurkation
biform
Biforium
Bifokalglas
Bifilarwicklung
Big Bang
Big Business
Big Data
Big Point
Big-Apple-Walk