Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bilderschau, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Nebenform selten Bildschau
Worttrennung Bil-der-schau ● Bild-schau
Wortzerlegung Bild Schau

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Bilderschau‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bilderschau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bilderschau‹, ›Bildschau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast täglich melden weitere Künstler aus dem Osten ihren Protest an, auch sie fühlen sich durch die Bilderschau diffamiert. [Die Zeit, 27.05.1999, Nr. 22]
Sicherlich war diese Bilderschau nicht vollständig, welche Ausstellung von Photographen wäre das! [Die Zeit, 21.10.1966, Nr. 43]
In einer Zeit, in der politische Korrektheit Tabus vorgibt, ist das eine interessante Bilderschau. [Der Tagesspiegel, 26.06.2004]
So muss die Bilderschau zumindest vorläufig ohne dieses Aufsehen erregende Aushängeschild auskommen. [Der Tagesspiegel, 13.11.2003]
Weitere Werke stehen hinter der Bühne und werden während der Öffnungszeiten für die Bilderschau an mobilen Wänden in den Raum gefahren. [Der Tagesspiegel, 03.06.2005]
Zitationshilfe
„Bilderschau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bilderschau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bilderschatz
Bildersammlung
Bildersaal
Bilderrätsel
Bilderroman
Bilderscheck
Bilderschmuck
Bilderschrift
Bilderserie
Bildersprache