Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bildtext, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bildtext(e)s · Nominativ Plural: Bildtexte
Aussprache 
Worttrennung Bild-text
Wortzerlegung Bild Text
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

einem Bild, einer Abbildung beigegebener (erläuternder) Text

Verwendungsbeispiele für ›Bildtext‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ärgerlich sind die lapidaren Bildtexte zu den meist kleinformatigen Photos. [Die Zeit, 14.03.1980, Nr. 12]
Dagegen sollte man die Bildtexte am besten nicht zur Kenntnis nehmen. [Die Zeit, 15.09.1967, Nr. 37]
Vielleicht hatte sie keine Zeit mehr, die Bildtexte zu überprüfen? [Süddeutsche Zeitung, 05.08.2002]
Die Bildtexte, oft sehr umfangreich, sind gründlich und bieten weitere Informationen. [Die Zeit, 09.03.1984, Nr. 11]
Die Bildtexte, oft sehr umfangreich, sind gründlich und bieten Weitere Informationen. [Die Zeit, 09.03.1984, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Bildtext“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bildtext>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bildteppich
Bildtelegraphie
Bildtelegramm
Bildtelegrafie
Bildtelefon
Bildtiefe
Bildtitel
Bildträger
Bildung
Bildungsabschluss