Bildtitel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bildtitels · Nominativ Plural: Bildtitel
Aussprache 
Worttrennung Bild-ti-tel
Wortzerlegung Bild Titel

Verwendungsbeispiele für ›Bildtitel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt also doch eine Geschichte zu den formalen Bildtiteln. [Die Zeit, 14.12.1984, Nr. 51]
Die musikalischen Vergleiche liegen angesichts der Bildtitel nach den Namen von Tänzen nahe. [Der Tagesspiegel, 03.06.2004]
Die Bildtitel sind trügerisch, nicht im wörtlichen Sinne zu verstehen. [Der Tagesspiegel, 03.01.2001]
Zuweilen geht nur aus dem Bildtitel hervor, was hätte da sein müssen und nicht da ist. [Der Tagesspiegel, 28.05.2002]
Hier fiel mir zum ersten Mal das fast vollständige Fehlen von Texten auf, außer Bildtiteln und Jahreszahlen gibt es nicht viel zu lesen. [C't, 1996, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Bildtitel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bildtitel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bildtiefe
Bildtext
Bildteppich
Bildtelegraphie
Bildtelegramm
Bildträger
Bildung
Bildungsabschluss
Bildungsangebot
Bildungsanspruch