Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bildungsfaktor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bildungsfaktors · Nominativ Plural: Bildungsfaktoren
Worttrennung Bil-dungs-fak-tor
Wortzerlegung Bildung Faktor

Verwendungsbeispiele für ›Bildungsfaktor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings sind die rein politischen Wirkungen, die der Bildungsfaktor mit der Zeit haben muß, auch von Hamm noch nicht ausreichend in Betracht gezogen worden. [Die Zeit, 04.03.1966, Nr. 10]
Bei der Vermittlung christlicher Überlieferung kommt es in erster Linie auf die „Anerkennung des prägenden Bildungsfaktors“ an, der geschichtlich vorgegeben ist, „nicht auf die Glaubenswahrheit“. [Die Zeit, 11.02.1980, Nr. 06]
Zitationshilfe
„Bildungsfaktor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bildungsfaktor>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bildungsfabrik
Bildungsexperte
Bildungsexpansion
Bildungserlebnis
Bildungserfolg
Bildungsferne
Bildungsfernsehen
Bildungsforscher
Bildungsforschung
Bildungsfrage