Bilingualismus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bilingualismus · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Bi-lin-gu-alis-mus · Bi-lin-gua-lis-mus
Wortzerlegung bilingual-ismus

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [Sprachwissenschaft] Synonym zu Zweisprachigkeit (1)
  2. 2. Synonym zu Zweisprachigkeit (2)
ZDL-Verweisartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Sprachwissenschaft
Synonym zu Zweisprachigkeit (1)
Beispiele:
Der Professor für Linguistik beschäftigt sich an der Universität Paderborn mit Bilingualismus und der kognitiven Basis des Spracherwerbs: Wie lernen Kinder Sprachen? Was passiert dabei im Gehirn? [Die Zeit, 08.10.2010, Nr. 40]
Während man in der Sprachwissenschaft unter Bilingualismus die annähernd gleiche Beherrschung von zwei verschiedenen Sprachen versteht, bedeutet der Begriff Diglossie die gleichzeitige Verwendung von zwei verschiedenen Formen oder Varietäten ein und derselben Sprache. Deshalb werden die Sprachverhältnisse in der deutschen Schweiz im allgemeinen als Diglossie, d. h. eben Zweisprachformigkeit von Mundart und Standardsprache bezeichnet. [Neue Zürcher Zeitung, 31.07.1999]
Grundsätzlich lassen sich zwischen zwei Arten von Bilingualismus unterscheiden: entweder wurden die Sprachen gleichzeitig im selben Umfeld und unter denselben Bedingungen erworben, oder man hat jede Sprache auf unterschiedliche Art und Weise und in verschiedenen Situationen erlernt. [FRONT RUNNER, 02.02.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Aber bei alledem sei doch gesagt: Passiver Bilingualismus ist genauso gut wie aktiver. Frühe Zweisprachigkeit ist also in jedem Falle ein Plus? So ist es, weil trotz allfälligen Nachteilen letztlich die Vorteile überwiegen. [Neue Zürcher Zeitung, 12.04.2009]
Der ideale Bilingualismus ist etwas außerordentlich Seltenes, wenn es ihn überhaupt je geben sollte: daß ein Kind sozusagen in zwei gleichberechtigte Sprachen hineinwächst und dann beide sein Leben lang als seine Muttersprachen spricht. [Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50]
2.
Synonym zu Zweisprachigkeit (2)
Beispiele:
Vajgl äußerte sich auch zur Situation der Minderheiten im eigenen Land. In Slowenien seien drei Minderheiten in der Verfassung verankert: Italiener, Ungarn und Roma. »Wo die italienische und ungarische Minderheit leben, ist 100‑prozentiger Bilingualismus« gewährleistet. [Der Standard, 24.10.2004]
Eine Entschließung des Europäischen Parlaments vom 19. Januar 1995 bekräftigte zwar die Gleichbehandlung der Amts‑ und Arbeitssprachen aller Länder der Union[…]. Und doch ist in Brüssel der anglophone Bilingualismus eindeutig auf dem Vormarsch. Wurden 1989 noch 49,3 Prozent der schriftlichen Texte der EU‑Kommission auf Französisch verfasst und nur 29,5 Prozent auf Englisch, so zeigte eine Analyse aus dem Jahr 1997, dass im Zuge des Beitritts Schwedens, Finnlands und Österreichs das Englische an Bedeutung machtvoll zugenommen und mit einem Anteil von 45,3 Prozent die französische Sprache (40,4) überrundet hat. [Die Welt, 02.01.2008]
Am 25. Februar berichtete […] eine im Juli 1963 eingesetzte Königliche Kommission für Bilingualismus und Bikulturismus dem kanadischen Unterhaus über ihre Ergebnisse betreffend die Auseinandersetzung zwischen Anglo‑ und Franco‑Kanadiern […]. [Archiv der Gegenwart, 2001. Zitiert nach: Archiv der Gegenwart, 1965, Bd. 35.]

Thesaurus

Synonymgruppe
Bilingualismus · Bilingualität · ↗Bilinguismus · ↗Bilinguität  ●  ↗Zweisprachigkeit  Hauptform
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Bilingualismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jahrzehntelang war der Bilingualismus in Verruf; dann plötzlich wurde es zu einem höchst erstrebenswerten Schicksal, mit zwei oder mehr Sprachen aufzuwachsen.
Die Zeit, 09.12.1996, Nr. 50
Dort herrscht im übrigen Bilingualismus ganz anderer Art - zwischen Englisch und Urdu, der Sprache der Tausenden von eingewanderten Pakistani und ihren Familien.
Die Welt, 08.06.2000
Zitationshilfe
„Bilingualismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bilingualismus>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bilingual
Bilinearform
bilifer
biliär
Bilharziose
Bilingue
Bilinguismus
Bilinguität
biliös
Bilirubin