Billion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Billion · Nominativ Plural: Billionen
Aussprache
WorttrennungBil-li-on (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1967

Bedeutung

eine Million Millionen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Billion · Billiarde
Billion f. ‘eine Million Millionen’. Als Zahlwort für die zweite Potenz der Million wird im Frz. Ende des 15. Jhs. billion gebildet, indem der Wortanfang des aus dem Ital. entlehnten afrz. milion, frz. million (s. ↗Million) gegen aus dem Lat. stammendes bi- ‘zwei-, doppel-’ (s. ↗bi-) ausgetauscht wird. Das Dt. übernimmt diese frz. Bezeichnung (anstelle eines Ende des 17. Jhs. verwendeten Bimillion) zu Beginn des 18. Jhs. mit ihrem (auch im Engl. geltenden) ursprünglichen Inhalt, während sich im Frz. die Bedeutung im 18. Jh. zu ‘tausend Millionen’ wandelt (danach dann der Gebrauch im Russ. und Amerik.-Engl.), so daß frz. billion bedeutungsgleich mit frz. milliard wird und folglich dt.Milliarde (s. d.) entspricht. Billiarde f. ‘tausend Billionen’; Analogiebildung zu Milliarde, zunächst ‘tausend Milliarden’ (Ende 19. Jh.), um 1900 im heutigen Sinne.

Thesaurus

Synonymgruppe
1.000.000.000.000 · 1000 Milliarden · Billion · tausend Milliarden
Assoziationen
  • 1.000.000.000 · 1000 Millionen · ↗Milliarde · ↗Mrd. · tausend Millionen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bilanzsumme Billion Erlös Geldvermögen Gesamtvolumen Haushaltsdefizit Höhe Lire Nachtragshaushalt Nettogewinn Rekordsumme Schuldenberg Schuldengrenze Schuldenlimit Schuldenobergrenze Staatsschuld Staatsverschuldung Steuersenkung Verbindlichkeit Vermögen Vermögenswert Volumen Yen anhäufen belaufen beziffern erlösen summieren verschulden verwalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Billion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insgesamt wird der Bund in dieser Zeit eine Billion mehr haben als schon erwartet.
Süddeutsche Zeitung, 30.06.1999
Wenn dies in großem Stil passieren müßte, sei dazu nämlich mindestens eine halbe Billion Dollar notwendig.
Der Tagesspiegel, 20.11.1998
Sie wurden tatsächlich angenommen und er erhielt seine Ware - Ware im Werte einer Billion.
Haffner, Sebastian: Geschichte eines Deutschen, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1939], S. 59
Es waren also alles in allem mehr als 4 Billionen sofort unterzubringen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1923. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1923], S. 211
Während ihrer Lebenszeit legen sie jede wohl zwölf Billionen Eier.
Die Landfrau, 29.08.1925
Zitationshilfe
„Billion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Billion>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Billing
Billigzeug
Billigware
Billigurlaub
Billigung
Billon
Billrothbatist
Bilokation
Bilse
Bilsenkraut