Binnendeich, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Bin-nen-deich
Wortzerlegung binnen-Deich
eWDG, 1967

Bedeutung

innerer Deich

Verwendungsbeispiele für ›Binnendeich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Wasser frißt sich in einen Binnendeich westlich der Oder.
Bild, 28.07.1997
Jenseits der Häuschen an den Binnendeichen dehnen sich die Felder endlos.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.1995
Wowereit steht währenddessen auf dem Binnendeich und fragt, was passiert, wenn das Wasser durchgebrochen ist.
Die Zeit, 30.07.2007, Nr. 32
Als dann doch die Binnendeiche runderneuert werden sollten, rebellierte das Volk gegen die zunehmenden Machtbefugnisse seiner technischen Autokraten.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1995
Zitationshilfe
„Binnendeich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Binnendeich>, abgerufen am 07.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Binnenbrief
binnenbords
Binnen-I
binnen-
binnen
binnendeutsch
Binnendeutsche
Binnendifferenzierung
Binneneis
Binnenerzählung