Binnendifferenzierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Binnendifferenzierung · Nominativ Plural: Binnendifferenzierungen
Aussprache [ˈbɪnəndɪfəʀɛnˌʦiːʀʊŋ]
Worttrennung Bin-nen-dif-fe-ren-zie-rung
Wortzerlegung binnen-Differenzierung
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich Entstehung oder Verstärkung einer inneren Gliederung im Gegensatz zu einer äußeren Auf- oder Abspaltung; die in diesem Prozess sich entwickelnde innere Vielfalt, Auffächerung
Beispiele:
Denn der Chef kann noch so ein netter Mensch sein, die Struktur der funktionalen Binnendifferenzierung in einem System, das wir »Betrieb«, »Firma« oder »Redaktion« nennen, ist so beschaffen, dass es immer zu einer Aufteilung zwischen »formellen« und »informellen« Bereichen kommt. [Die Welt, 12.03.2016]
Eine direkte Vergleichbarkeit der Ergebnisse dieser Studie dürfte damit nicht einmal für Australien selber bestehen, weil die anderen Bundesstaaten gewisse Unterschiede aufweisen, und noch viel weniger für andere Länder. Insofern ist der Erkentnisgewinn äußerst begrenzt – zumal das Segmentierungsmodell als solches unhinterfragt blieb und eine Binnendifferenzierung der befragten Alterskohorte ebenfalls unterblieb. [Seniorenkonsum, 24.06.2015, aufgerufen am 15.09.2018]
Die Rangunterschiede innerhalb des Adels sind noch ausgeprägter als die Grenze zwischen Adel und Bürgertum. Bis 1918 gab es für diese Binnendifferenzierung das Heroldsamt, bei dem jeder adlige Hausherr anfragen konnte, wenn er sich bei der Tischordnung unsicher war. [Die Zeit, 11.10.2010, Nr. 41]
Diese Modelle erwuchsen aus der zunehmenden Binnendifferenzierung des Maschinenbaus, aus einem wachsenden Rationalisierungsdruck und ökonomischer Konkurrenz. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.09.1999]
Ein ostdeutscher Sonderweg? Kann der föderale Bundesstaat solche Binnendifferenzierung aushalten? [Die Zeit, 05.06.1992]
Diese Unterschiede in der systemtypischen Binnendifferenzierung beleuchten zugleich den Sinn der Differenzierung von Gesellschaft und Interaktion[…]. [Luhmann, Niklas, Soziale Systeme, Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1984, S. 566]
2.
Pädagogik (Lehrmethode der) Förderung des Einzelnen innerhalb einer nach Fähigkeiten, Neigungen oder äußeren Kriterien unterschiedlich zusammengesetzten Lerngruppe
Beispiele:
Die letzten Jahre galt Binnendifferenzierung als der Königsweg. Das heißt, ein Kind bekommt in seiner Klasse Aufgaben gestellt, die seinem Leistungsniveau entsprechen oder am besten sogar ein bisschen darüber liegen. [Die Welt, 24.11.2018]
Binnendifferenzierung heißt, dass Schüler aller Lernstände in einer Klasse sitzen und individuell gefördert werden. [Die Zeit, 12.11.2012 (online)]
Und der Unterschied besteht darin, dass wir nicht wie in vielen Gesamtschulen nach der Orientierungsstufe streng aufteilen in unterschiedliche Leistungsgruppen, sondern so weit wie möglich mit Binnendifferenzierung und unterschiedlichen Formen der Leistung, der Differenzierung nach Leistung zu arbeiten. [Frühes Aufteilen der Schüler ist schädlich, 22.03.2007, aufgerufen am 25.08.2015]
In Deutschland werden je nach Bundesland zwischen 30 und 34 Schüler in einen Klassenraum gepreßt. Daß dabei Schwierigkeiten auftreten, einzelne Schüler oder Schülergruppen nach dem Prinzip der Binnendifferenzierung individuell anders zu unterrichten, ist wohl offensichtlich. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.02.2002]
Die Binnendifferenzierung der Projekte kann so vorgenommen werden, daß der Erwerb genereller, dem Projekt vorgeordneter Qualifikationen sich über lerntheoretisch und motivational ausgewiesene, jeweils zum Erwerb von spezielleren Qualifikationen führende Zwischenschritte vollzieht. [Zimmer, Jürgen / Rademacker, Hermann, Modellschule Solingen, in: Kursbuch 24 (1971) S. 154–179, S. 167]
Zunehmende Binnendifferenzierung schon im Anfangsunterricht und möglichst frühe Förderung entsprechend den Begabungen eines jeden Kindes in Leistungs‑ und Neigungsgruppen sind dabei unerläßlich […]. [Schmidt-Rogge, Carl H., Dein Kind – Dein Partner, München: List 1969, S. 368]

Thesaurus

Synonymgruppe
Binnendifferenzierung · innere Differenzierung
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Binnendifferenzierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Binnendifferenzierung>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Binnendeutsche
Binnendeutsch
Binnendeich
Binnenbrief
binnenbords
Binneneis
Binnenerzählung
Binnenfischerei
Binnenflüchtling
Binnengewässer