Binsengras

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBin-sen-gras (computergeneriert)
WortzerlegungBinseGras
eWDG, 1967

Bedeutung

Binse

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Ufer platzen die jungen Gefühlsknospen reihenweise auf, über dem Wasser erheben sich bildschön die Wildgänse und das Binsengras walkt seicht im Wind.
Der Tagesspiegel, 04.09.2004
Er sah ganz erschrocken auf den Bülken und schob das Binsengras mit dem Fuß beiseite.
Welk, Ehm: Die Heiden von Kummerow, Rostock: Hirnstorff 1978 [1937], S. 71
Zitationshilfe
„Binsengras“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Binsengras>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Binsengeflecht
Binsenbülte
binsenartig
Binse
binomisch
Binsenhalm
Binsenkorb
Binsenmark
Binsenmatte
Binsenstuhl