Binsenmatte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBin-sen-mat-te
eWDG, 1967

Bedeutung

Matte aus Binsengeflecht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Binsenmatten wurden durch feste Dächer ersetzt, und es wurden Schiebefenster eingebaut.
Die Zeit, 09.10.1981, Nr. 42
Der Fischer saß vor seiner Rohrhütte auf einer Binsenmatte, den Rücken gegen die Wand gelehnt und die nackten Füße untergeschlagen.
Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 201
Er hängte sich Felle, Binsenmatten oder Wolltücher an die Fels- oder Pfahlbauwand.
Die Zeit, 06.07.1962, Nr. 27
Zitationshilfe
„Binsenmatte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Binsenmatte>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Binsenmark
Binsenkorb
Binsenhalm
Binsengras
Binsengeflecht
Binsenstuhl
Binsenwahrheit
Binsenweisheit
bio
bio-