Biobauernhof, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBio-bau-ern-hof (computergeneriert)
Wortzerlegungbio-Bauernhof

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die macht vor, wie man mit eleganten Schuhen über einen brandenburgischen Biobauernhof tänzelt, ohne nasse Füße zu bekommen.
Der Tagesspiegel, 10.09.2004
Vor einem Jahr schenkten wir drei geschundenen Legehennen ein neues Zuhause auf dem Biobauernhof.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.2003
Wir regten uns über unsere Unfähigkeit auf und wichen dann darauf aus, uns über die umständliche Website des Biobauernhofs zu beschweren.
Die Zeit, 14.12.2009, Nr. 50
Der große Roman über die Rentenreform und das gültige Epos vom Biobauernhof stehen noch aus.
Die Zeit, 18.06.2003, Nr. 25
Mit 22 stieg er aus, auf einen Biobauernhof, mit 32 landete er mit einer Plastiktüte am Bahnhof Zoo.
Bild, 07.06.2005
Zitationshilfe
„Biobauernhof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Biobauernhof>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biobauer
Bioastronautik
Bioalkohol
bioaktiv
Bioabfall
Biobenzin
Biobibliografie
Biobibliographie
Biobranche
Biochemie