Bioenergetik

WorttrennungBio-ener-ge-tik (computergeneriert)
Wortzerlegungbio-Energetik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie Therapie zur Befreiung von Ängsten, unterdrückten Emotionen, Verkrampfungen o. Ä. mithilfe von Bewegungs-, Haltungs-, Atemübungen o. Ä.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie geht von einem ähnlichen Grundgedanken aus wie die Bioenergetik.
Wölfl, Norbert: Die wiedergefundene Zärtlichkeit, Genf u. a.: Ariston 1995 [1983], S. 142
Dabei setzt UPT auf die tiefenpsychologische Methode Bioenergetik, bei der durch bestimmte Übungen verdrängte traumatische Erlebnisse sowie sexuelle Gefühle wiedererlebt werden sollen.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1996
Ähnlichkeiten mit vergessenen Mythen und mit modernen Konzepten der Bioenergetik schimmern hier durch.
Die Zeit, 26.10.1984, Nr. 44
In den USA ist neben der Bioenergetik die Gestalttherapie die am weitesten verbreitete Behandlungsform.
Die Welt, 21.01.2000
Solche Elektronenübergänge, die auch zum Elektronentransport über eine längere Kette von Redoxsystemen benutzt werden können, spielen in der Bioenergetik eine wichtige Rolle.
Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 239
Zitationshilfe
„Bioenergetik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bioenergetik>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bioelement
Bioelektrizität
biodynamisch
Biodiversitätsstrategie
Biodiversität
Bioethanol
Bioethik
bioethisch
Biofarm
Biofeedback