Biogramm

WorttrennungBio-gramm
Wortzerlegungbio--gramm
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verhaltensforschung Aufzeichnung des Lebensablaufs von Individuen einer zusammenlebenden Gruppe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weidermann erzählt mehr als hundert Biogramme auf eine forciert lebhafte Weise.
Die Zeit, 14.05.2008, Nr. 20
Die CD bietet Biogramme über den Autor, dazu werden eventuell vorhandene Ehrungen ebenso wie Essays aufgelistet.
Der Tagesspiegel, 23.03.2000
Eine von ihm mit Meisterschaft gehandhabte Form ist das Biogramm.
Süddeutsche Zeitung, 03.09.1994
Der Erzählzyklus liefert lediglich Biogramme, sie zu ergänzen, bleibt der Vorstellungskraft des Lesers überlassen.
Die Zeit, 13.10.2005, Nr. 42
Und auch das Innenministerium verwendet die Bergerschen Biogramme gerne in der zünftigen Zeitschrift "Bayerns Polizei".
Süddeutsche Zeitung, 03.12.2002
Zitationshilfe
„Biogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Biogramm>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
biografisch
Biografik
Biografieforschung
Biografie
Biograf
Biograph
Biographie
Biographieforschung
Biographik
biographisch