Bioklimatologie

WorttrennungBio-kli-ma-to-lo-gie
Wortzerlegungbio-Klimatologie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft von den Einwirkungen des Klimas auf das Leben

Typische Verbindungen
computergeneriert

Immissionsforschung Lehrstuhl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bioklimatologie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meine zwölf Jahre waren fast vorbei, zuletzt war ich am Lehrstuhl für Bioklimatologie der TU München.
Die Zeit, 03.11.2005, Nr. 45
Nicht wenige Wissenschaftler, die sich mit der Bioklimatologie befassen, halten die Anreicherung der Luft mit negativen Ionen für pure Scharlatanerie.
Die Zeit, 06.07.1973, Nr. 28
Der Autor ist Inhaber des Lehrstuhls für Bioklimatologie und Immissionsforschung an der Universität München.
Süddeutsche Zeitung, 16.06.1998
Bei dem in den Berichten erwähnten Forschungsvorhaben habe es sich um ein Projekt des Lehrstuhls für Bioklimatologie und Immissionsforschung der Universität München gehandelt.
Süddeutsche Zeitung, 18.01.1995
Zitationshilfe
„Bioklimatologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bioklimatologie>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biokatalysator
Bioinformatik
Bioindustrie
Biohonig
biographisch
Biokost
Biokraftstoff
Biokurve
Biokybernetik
Bioladen