Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Biologe, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Biologeen · Nominativ Plural: Biologeen
Aussprache 
Worttrennung Bio-lo-ge
Wortzerlegung bio- -loge
Wortbildung  mit ›Biologe‹ als Erstglied: Biologin  ·  mit ›Biologe‹ als Letztglied: Agrobiologe · Evolutionsbiologe · Hydrobiologe · Kosmobiologe · Meeresbiologe · Mikrobiologe · Molekularbiologe · Neurobiologe
Herkunft Biologie
eWDG

Bedeutung

auf einer Hochschule ausgebildeter Fachmann auf dem Gebiet der Biologie
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Biologie · Biologe · biologisch
Biologie f. ‘Wissenschaft von den Zusammenhängen des Lebens’, gelehrte Neubildung, anfangs im Sinne von ‘Wissenschaft, Theorie des Lebendigen’, offensichtlich voneinander unabhängig bei Roose (1797), Burdach (1800), Treviranus (1802); wie zahlreiche andere gelehrte Wortprägungen um 1800 nach griech. Muster aus bio- und -logie (s. d.) zusammengesetzt. Dazu entstehen im 19. Jh. Biologe m. ‘Wissenschaftler auf dem Gebiet der Biologie’ und biologisch Adj. ‘die Biologie betreffend, zu ihr gehörig’.

Typische Verbindungen zu ›Biologe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Biologe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Biologe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Biologen richteten sich eben in diesen Jahren auf die Erforschung dieses Gebietes ein, aber man stand noch vor dem weiteren Ausbau der neuen Instrumente. [Portmann, Adolf: Neue Wissenschaft - Biologie und Anthropologie. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 19139]
Von Hause aus Biologe scheint er keiner biologischen Uhr zu unterliegen. [o. A.: Ahnenforscher, WDO und Welt der Wunder. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Kaum ein Biologe bezweifelt noch, daß Augen im Zuge evolutionärer Prozesse entstanden sind. [Die Zeit, 19.03.1998, Nr. 13]
Allerdings sei es bis heute unter Biologen verpönt, solche Fähigkeiten auch Tieren zuzubilligen. [Die Zeit, 21.03.1997, Nr. 13]
Dies ist seit Jahren zumindest Biologen bekannt, vielen Ärzten scheinbar nicht. [Der Spiegel, 13.06.1988]
Zitationshilfe
„Biologe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Biologe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biolith
Bioladen
Biokybernetik
Biokurve
Biokraftstoff
Biologie
Biologieprofessor
Biologiestudent
Biologieunterricht
Biologin