Biorhythmik

WorttrennungBio-rhyth-mik (computergeneriert)
Wortzerlegungbio-Rhythmik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Art, Charakter des Biorhythmus

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An solchen Tagen, sagt die Biorhythmik, häufen sich Selbstmorde, Depressionen, Unfälle und Prüfungsversagen.
Die Zeit, 06.04.1984, Nr. 15
Die Biorhythmik und Astrologie kamen wieder mehr ins Gespräch und durch sie die „persönliche Mondanfälligkeit“ sowie das persönliche Horoskop.
Die Zeit, 14.07.1989, Nr. 29
Zitationshilfe
„Biorhythmik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Biorhythmik>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biopsychismus
Biopsie
Bioproduktion
Bioprodukt
biopolitisch
Biorhythmus
Bios
Biosatellit
Bioschokolade
Biosensor