Biosphäre, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Biosphäre · Nominativ Plural: Biosphären
Aussprache
WorttrennungBio-sphä-re (computergeneriert)
Wortzerlegungbio-Sphäre

Thesaurus

Biologie, Geografie
Synonymgruppe
Biosphäre · ↗Lebensraum
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfall Atmosphäre Besucher Bornstedter Erde Erhaltung Filmpark Management Orangerie Planet Potsdamer Tropengarten Vernichtung Volkspark Wechselwirkung Zerstörung fernhalten gesamt irdisch künstlich zerstören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Biosphäre‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mittlerweile haben noch andere Tiere ihr Zuhause in der Biosphäre bezogen.
Der Tagesspiegel, 01.06.2004
Die dritte Biosphäre ist in Eden derzeit im Entstehen - im Freien.
Die Welt, 12.04.2001
Aber schon auf der Erde ist es schwierig genug, eine funktionsfähige Biosphäre nachzuahmen.
o. A.: Dienstleister Erde. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Sie alle kommen in der Biosphäre der Erde nicht natürlich vor, sind also künstlich hergestellt.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1993, Nr. 10
Seit etwa fünfhundert Millionen Jahren kennen wir diese Biosphäre genauer, vorher nur in Spuren für einige Tiergruppen und niedere Pflanzen.
Heberer, Gerhard: Die Herkunft der Menschheit. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 200
Zitationshilfe
„Biosphäre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Biosphäre>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
biosoziologisch
Biosoziologie
Bioskop
Biosiegel
Biosensor
Biosphärenreservat
biosphärisch
Biosprit
Biostatistik
Biostratigrafie