Biostatistik

WorttrennungBio-sta-tis-tik
Wortzerlegungbio-Statistik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Biometrie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Mitteln der Biostatistik läßt sich ferner die Wahrscheinlichkeit von Vaterschaften sehr genau errechnen.
o. A. [cu]: Forensische Blutgruppenkunde. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]
Vor allem Biostatistik, Kommunikation und Erkenntnistheorie kämen im herkömmlichen System viel zu kurz.
Die Zeit, 22.10.2001, Nr. 43
Um die Ursachen für diese Unterschiede herauszufinden, nutzen die Epidemiologen das Instrumentarium der Biostatistik.
Die Zeit, 13.04.1990, Nr. 16
Sie haben die körperliche Befindlichkeit der Gesellschaft im Blick und befassen sich mit Biostatistik, Gesundheitsmanagement und Sozialmedizin.
Süddeutsche Zeitung, 26.06.1995
Durch die Verknüpfung von Molekularbiologie, Physiologie, Genetik, Biochemie, Bioinformatik und Biostatistik ist ein integrativer Ansatz zur Untersuchung der komplexen molekularen Grundlagen des Systems Pflanze möglich.
Der Tagesspiegel, 26.11.2004
Zitationshilfe
„Biostatistik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Biostatistik>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biosprit
biosphärisch
Biosphärenreservat
Biosphäre
biosoziologisch
Biostratigrafie
Biostratigraphie
Biosynthese
Biotech-Unternehmen
Biotechnik