Birsch, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Birsch · wird nur im Singular verwendet
Grundform birschen
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

selten
Synonym zu Pirsch

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Birsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Birsch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Birsch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn auch diese sind auf der Pirsch nach neuem Leben, allerdings im All.
Die Zeit, 21.10.1999, Nr. 43
Nur dreißig Minuten später kehrt er von seiner Pirsch zurück.
Bild, 11.02.1998
Wir nahmen die Kunde mit Freude auf und beschlossen, am nächsten Morgen in aller Frühe auf die Pirsch zu gehen.
Hagenbeck, John u. Ottmann, Victor: Südasiatische Fahrten und Abenteuer, Dresden: Deutsche Buchwerkstätten 1924 [1924], S. 192
Unglücklicherweise ging gerade der Forsteleve meines Oheims durch den Klee auf die Pirsch.
Schleich, Carl Ludwig: Besonnte Vergangenheit, Lebenserinnerungen (1859-1919). In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 31483
Für den Jäger auf der Pirsch gibt es keine "Wildschweine", sondern nur Keiler, Bachen und Frischlinge.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 999
Zitationshilfe
„Birsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Birsch>, abgerufen am 13.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Birnstab
Birnenwasser
Birnenstiel
Birnenspindel
Birnensorte
birschen
Birutsche
bis
bis ans Grab
bis auf die Knochen