Bisam, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Bisams · Nominativ Plural: Bisam(s)/Bisame
Aussprache 
Worttrennung Bi-sam
Herkunft Hebräisch → Latein
Wortbildung  mit ›Bisam‹ als Erstglied: ↗Bisamratte · ↗bisamartig  ·  mit ›Bisam‹ als Letztglied: ↗Silberbisam
eWDG, 1967

Bedeutung

Pelz der Bisamratte
Beispiel:
ein Mantel aus Bisam
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Bisam m. ‘Moschus’, stark riechendes Sekret der asiatischen Moschustiere bzw. -hirsche, zur Herstellung von Duftstoffen benutzt und gehandelt, ahd. bisamo (9. Jh.), mhd. bisem und (mit Dissimilation des Anlauts) asächs. desamo, mnd. dēsem, aengl. disma sind entlehnt aus mlat. bisamum, hebr. bōśäm, bāśām ‘Wohlgeruch’, auch ‘wohlriechende Pflanze’ (s. ↗Balsam). Oft in Namen für starken Moschusgeruch absondernde Tiere (Bisamochse, -ratte, -rüßler) und Pflanzen (Bisamklee, -kraut).

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Bisam · Bisambiber · ↗Bisamratte · Moschusratte · Sumpfhase · Sumpfkaninchen · Wasserkaninchen · Zibetratte · Zwergbiber  ●  Ondatra zibethicus  fachspr., lat.
Oberbegriffe
  • Nager · ↗Nagetier  ●  Rodentia  fachspr., zoologisch, Plural
  • eingewanderte Tierart  ●  ↗Neozoon  fachspr., zoologisch · invasive Tierart  fachspr.

Verwendungsbeispiele für ›Bisam‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir täten dem Bisam unrecht, würden wir ihn als Tier bösen Willens bezeichnen.
Die Zeit, 20.06.1997, Nr. 26
Ein tschechischer Graf importierte den Bisam Anfang des Jahrhunderts aus Nordamerika.
Süddeutsche Zeitung, 01.04.1999
Unter der Brücke werfen böse Buben Steine auf einen Bisam.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.1995
Die Füße der Laufmaschine LAURON bestehen aus Kinderbällen, der Vierbeiner BISAM läuft auf den Hartgummispitzen von Jonglierkeulen.
C't, 1999, Nr. 14
Zitationshilfe
„Bisam“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bisam>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bis-
bis zum letzten Atemzug
bis zum Gehtnichtmehr
bis zum Erbrechen
bis zum Anschlag
bisamartig
Bisamratte
bischen
Bischof
bischöflich