Bittschreiben, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bittschreibens · Nominativ Plural: Bittschreiben
Aussprache 
Worttrennung Bitt-schrei-ben
Wortzerlegung  bitten Schreiben, Bitte Schreiben
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Bittbrief

Thesaurus

Synonymgruppe
Bettelbrief · Bittbrief · Bittschreiben
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Bittschreiben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Vatikan häufen sich die Bittschreiben, Mutter Teresa so schnell wie möglich heiligzusprechen.
Die Zeit, 22.09.1997, Nr. 38
Bei ihrem Marsch führen sie Bittschreiben und Sympathiebekundungen mit sich, die sie später im Vatikan übergeben wollen.
Süddeutsche Zeitung, 24.01.1995
Baumeister habe sich in mehreren Bittschreiben dafür eingesetzt, dass der Bundessicherheitsrat für den Export von Fuchs-Panzern nach Taiwan grünes Licht geben solle.
Die Welt, 28.08.2000
Bittschreiben an Bürgermeister Ortwin Runde und Bürgermeisterin Krista Sager halfen nicht.
Bild, 19.07.2000
In kultivierter Diktion verfaßte Simone Obler ein Bittschreiben an die gnädige Gudrun Freifrau Loeffelholz von Colberg.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.1999
Zitationshilfe
„Bittschreiben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bittschreiben>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bittruf
Bittre
Bittprozession
Bittopfer
bittlich
Bittschrift
Bittsteller
bittstellerisch
Bitttag
bittweise