Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bivalenz, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bivalenz · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Bi-va-lenz
Wortzerlegung bi- Valenz
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Beispiele:
Das Gegenstück dazu ist die »Bivalenz« oder »Zweiwertigkeit«, in der es immer nur zwei Möglichkeiten gibt, eine Frage zu beantworten: entweder richtig oder falsch, wobei richtig dem Zahlensymbol 1 und falsch einer 0 entspricht. [Der Standard, 03.11.2003]
allgemeinerDazu gehört auch, dass man kaum in so einer [rituelle Gewalt praktizierenden] Gemeinschaft aufwachsen kann ohne nicht sowohl Opfer als auch Täter zu werden. Diese Bivalenz ist beabsichtigt. [pandorasshowcase.wordpress.com, 10.11.2012]
Wir wissen, dass die Bibel Versionen und dass Gott Nuancen hat. Und wir haben erkannt, dass Ambivalenz nichts Schlechtes ist. Die grosse Gefahr ist […] die Bivalenz, ein fundamentalistisches Entweder‑oder. [Neue Zürcher Zeitung 16.02.2006]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Bivalenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bivalenz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bitzelwasser
Biturbo
Bitumen
Bittwort
Bitttag
Biwa
Biwak
Biwakfeuer
Bizarrerie
Bizeps